Die Maria Ward-Schule Mainz sucht

eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter

für den Bereich Hausmanagement

(Arbeitsbeginn im 1. Quartal 2019) in Vollzeit

 

Wir sind ein Gymnasium mit Berufsfachschule für 1300 Schülerinnen in freier Trägerschaft mit einem christlichen Profil. Die Trägerstiftung unterhält die Schulgebäude und will Schülerinnen und Lehrkräften ein angenehmes, sauberes und funktionierendes Lern- und Lehrumfeld bieten.

 

Die Aufgaben für das Hausmanagement umfassen insbesondere

- Kontrolle der Schulräume hinsichtlich Sauberkeit und Mängel/Schäden

- Überwachung eigener und fremder Reinigungskräfte

- Bestellung von immobilienbezogenen Verbrauchsmaterialien

- Zusammenarbeit mit Hausmeistern

- Einholung von Angeboten Handwerkern, Überwachung von Reparaturen

- Unterstützung bei Schulveranstaltungen

- Allgemeine Verwaltungsaufgaben für den Schulträger

 

Wir erwarten Zuverlässigkeit, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise.

Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft. Sicheren Umgang mit Word, Excel und Outlook setzen wir voraus. Erfahrungen im Haus- bzw. Immobilienmanagement wären von Vorteil.

Persönlich ist Ihnen die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche wichtig.

Die Eingruppierung erfolg nach TVöD 8 mit Aufstiegsmöglichkeit und richtet sich nach dem Arbeitsvertragsrecht des Bistums Mainz.

 

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung (unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen)  an

Vorstand Trägerstiftung Maria Ward-Schule Mainz

Ballplatz 3, 55116 Mainz

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jugend trainiert für Olympia / Rudern

Hier gelangen Sie zum Beitrag/Video.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

MWS wird als MINT-Schule und digitale Schule ausgezeichnet

 

Wir freuen uns über die erneute Auszeichnung als MINT-Schule sowie über die erstmalige Zertifizierung als digitale Schule. Mein Dank geht alle Kolleginnen und Kollegen, die beide Schwerpunkte umsetzen. In den Dank schließe ich auch die Eltern (Tastenkurs Jahrgang 6) sowie die Förderung der Ausstattung mit digitalen Medien durch den Förderverein mit ein. Ein besonderer Dank geht an Frau Dr. Hasemann, die in Kooperation mit Herrn Socha und Frau Plötz die Anträge zusammengestellt und eingereicht hat.

Dr. Andrea Litzenburger, MWS

 

 

 

NEU: MWS-Film über die Maria Ward-Schule Mainz -                  

Bitte klicken Sie hier!

 

Werfen Sie einen Blick in unser Lern- und Medienzentrum!

 

Herzlich Willkommen!

 

Die Maria Ward-Schule (MWS) ist ein staatlich anerkanntes G9-Gymnasium für Mädchen mit angegliederter Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung. Schulträger ist die kirchliche Maria Ward-Stiftung.

 

Sie gehört zu den traditionsreichen Bildungseinrichtungen in Mainz. Die auch heute noch in Mainz geläufige Bezeichnung „Schule der Englischen Fräulein“ geht zurück auf die Engländerin Mary Ward (1585 – 1645), Gründerin der Ordensgemeinschaft der Maria Ward-Schwestern, heute Congregatio Jesu. Heute ist die Schule eine selbstständige kirchliche Stiftung.