MWS wird als MINT-Schule und digitale Schule ausgezeichnet

 

Wir freuen uns über die erneute Auszeichnung als MINT-Schule sowie über die erstmalige Zertifizierung als digitale Schule. Mein Dank geht alle Kolleginnen und Kollegen, die beide Schwerpunkte umsetzen. In den Dank schließe ich auch die Eltern (Tastenkurs Jahrgang 6) sowie die Förderung der Ausstattung mit digitalen Medien durch den Förderverein mit ein. Ein besonderer Dank geht an Frau Dr. Hasemann, die in Kooperation mit Herrn Socha und Frau Plötz die Anträge zusammengestellt und eingereicht hat.

Dr. Andrea Litzenburger, MWS

 

 

 

NEU: MWS-Film über die Maria Ward-Schule Mainz -                  

Bitte klicken Sie hier!

 

Werfen Sie einen Blick in unser Lern- und Medienzentrum!

 

Herzlich Willkommen!

 

Die Maria Ward-Schule (MWS) ist ein staatlich anerkanntes G9-Gymnasium für Mädchen mit angegliederter Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung. Schulträger ist die kirchliche Maria Ward-Stiftung.

 

Sie gehört zu den traditionsreichen Bildungseinrichtungen in Mainz. Die auch heute noch in Mainz geläufige Bezeichnung „Schule der Englischen Fräulein“ geht zurück auf die Engländerin Mary Ward (1585 – 1645), Gründerin der Ordensgemeinschaft der Maria Ward-Schwestern, heute Congregatio Jesu. Heute ist die Schule eine selbstständige kirchliche Stiftung.