Eine Ganztagsklasse bietet mehr Zeit für …

 

  • eine schnelle Identifizierung der Schülerinnen mit der neuen Klasse und Schule;

 

  • ein rasches Gewöhnen an gymnasiale Anforderungen sowohl in inhaltlicher als auch methodischer Hinsicht (vgl. die Stärkung der Hauptfächer durch das Übungsstundenkonzept);

 

  • vom Fachlehrer betreutes Üben und Wiederholen, das eine nachhaltige Sicherung elementarer Lernbausteine und -kompetenzen unterstützt;

 

  • eine binnendifferenzierte Zuwendung und individualisierte Förderung der Schülerinnen sowohl im unterrichtlichen als auch im AG-Zusammenhang;

 

  • eine Förderung der kreativen und sportlichen Talente im ganzheitlichen Bildungszusammenhang (AGs);

 

  • eine intensive Betreuung und ein damit verbundenes Kennenlernen der Schülerinnen und Lehrer, was ein behutsames Heranführen an ein verbindliches Leistungsvermögen erleichtert;

 

  • die Basis einer guten Zusammenarbeit mit dem Elternhaus. Denn die Lehrer und Betreuer lernen die Schülerinnen sehr viel schneller und besser kennen, insbesondere ihre Stärken und Schwierigkeiten, um so mit den Eltern früh ins Gespräch kommen und etwaige Probleme lösen zu können.