Aktuelles!!

 

Neuerungen für die Fahrt 2020:

Ab 2020 richtet sich die Midlandsfahrt auch wieder an unserere Schülerinnen aus der Oberstufe. Wir werden vom 10. bis 17.10.2020 mit rund 40 Schülerinnen der Jahrgangsstufen 8 bis 12* zu unseren Gastgebern nach Ashby-de-la-Zouche fahren. Die Kosten dafür werden in diesem Jahr ca. 620 Euro betragen. Aus Gründen der Nachhaltigkeit werden wir erstmalig keine Anmeldungen in Papierform austeilen, sondern bitten freundlich um Download und eigenen Ausdruck des

 

Anmeldeformulars

 

Anmeldeschluss ist der 13.2.2020. Nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen können dabei berücksichtigt werden.

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches, lehrreiches und interessantes Midlandsabenteuer mit euch, Gloria Gebhardt und Vivien Lubojansky

 

Packliste für die Fahrt

 

Interessiert?

Organisation und Leitung:

Gloria Gebhardt

mit Unterstützung von Vivien Lubojansky

 

Bei diesen Kolleginnen können auch weitere Informationen zur Fahrt erhalten werden.

 

 

Einige wichtige Details:

 

Termin für 2020:

Abreise ist am Samstag, 10.10.2020 um ca. 4:15 Uhr am Parkplatz, Bruchweg Stadion Mainz. Unsere Rückfahrt treten wir am Samstag, 17.10.2020 an (Ankunft in Mainz gegen 23:00 Uhr).

 

Zielsetzung:

Die Fahrt in die Midlands bietet ein buntes und vielfätiges Programm und ist für Schülerinnen der Klassenstufen 8 - 12 konzipiert. Sie sieht eine Reihe von Aktivitäten vor, die zum Kennenlernen der englischen Kultur und Lebensart beitragen sollen.  Ein zweiter Schwerpunkt liegt in der Erweiterung und der Vertiefung der englischen Sprachkenntnisse, da Führungen in Museen usw. selbstverständlich in der Landessprache erfolgen und in den Gastfamilien nur englisch gesprochen wird.

 

Transport:     

Sowohl die Hin- und Rückfahrt als auch die Tagesprogramme werden mit einem Bus der Fa. Omnibusbetrieb Müller durchgeführt. Wir haben uns für eine Fährüberfahrt (Calais – Dover) entschieden, die zwar 45 Minuten länger dauert als die preislich vergleichbare Tunnelpassage, den Teilnehmern aber nach sieben Stunden Busfahrt die Möglichkeit der Bewegung bietet.

           

Unterbringung:       

Als Wohnort während unseres Englandaufenthalts haben wir die kleine Marktstadt Ashby-de-la-Zouch ausgewählt, die neben der für unsere Unternehmungen zentralen Lage auch den Vorteil bietet, dass alle SchülerInnen hier untergebracht werden können.

Alle SchülerInnen werden nach Möglichkeit paarweise in ausgesuchten Gastfamilien wohnen. Wir haben diese Familien bei unseren bisherigen Fahrten kennen gelernt und waren sowohl von den zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten als auch von der Betreuung sehr angetan.

Die Familien übernehmen die komplette Verpflegung.

 

Kosten:         

Die Gesamtkosten der Fahrt belaufen sich je nach Wechselkurs zum brit. Pfund auf 620,- Euro. Darin sind Fahrtkosten, Vollverpflegung sowie alle Eintritte enthalten.

 

Versicherung: 

Bei Nichtantritt können keine Kosten erstattet werden. Wir empfehlen den Abschluss einer privaten Reiserücktrittsversicherung.

 

See you there,

Gloria Gebhardt

 

 

* Die kommende Stufe 11 bitten wir in diesem Zusammenhang, auch die Möglichkeit der Teilnahme am Science Exchange mit der Herts and Essex High School in Bishops's Strotford zu beachten! Informationen dazu finden sich unter dem Link "Austauschprogramme".