Mainz im März 2021

 

Liebe Abiturientinnen,

 

im Namen des Schulelternbeirates gratulieren wir Ihnen allen herzlich zum bestandenen Abitur. Sie haben nun das erreicht, worauf Sie sich fast 13 Jahre lang, seit dem Beginn ihrer Schullaufbahn, vorbereitet und hingearbeitet haben.

 

Gleiches gilt auch für Ihre Lehrerinnen und Lehrer, die Sie in all den Jahren und Fächern unterrichtet und begleitet haben. Wir sind überzeugt, dass diese Sie stets mit dem Anspruch unterrichtet haben, Sie weiter nach vorne zu bringen und Ihnen den Lernstoff zu vermitteln, den Sie nicht nur für die Schule brauchen.

 

Nun also ist der Tag gekommen, an dem Sie den „Lohn Ihrer Arbeit“ erhalten: das Abitur!

 

Die vergangenen Wochen, Monate und Jahre waren geprägt von Lernen und Arbeiten schreiben, von Anstrengungen für „Leib und Seele“. Und das unter diesen, immer noch außergewöhnlichen und beschwerlichen, Umständen.

 

Nutzen Sie diese Zeit zwischen Abitur und Berufs- oder Studienbeginn, um Ihrer Seele Erholung zu gönnen. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Hobbys, nehmen Sie sich Zeit für Ihre Freundinnen und Freunde und nehmen Sie sich Zeit für Ihre Familie. Und ganz wichtig: nehmen Sie sich die Zeit für sich selbst!

 

Wir Eltern vom Schulelternbeirat wünschen Ihnen nun alles erdenklich Gute für Ihren weiteren beruflichen und privaten Lebensweg.

 

Bleiben Sie der Maria Ward-Schule freundschaftlich verbunden, Sie wird für immer ein Teil Ihres Lebens bleiben.

 

Herzliche Grüße

 

Jens von Harder

Dr. Thomas Gerhardt

Vorsitzender

Stellvertretender Vorsitzender

 

Das Anschreiben als PDF Version