Informatik-Profil-Schule

 

Das Maria Ward-Gymnasium wird zum Schuljahr 2020/21 eine von 21  Informatik-Profilschulen des Landes Rheinland-Pfalz. Das heißt, dass alle Schülerinnen ab dem Schuljahr 2020/21, die in die 5. Klasse aufgenommen werden, eine zusätzliche Stunde Informatik in der Woche unterrichtet werden. Am Ende von Klasse 5 wird eine Empfehlung zum Besuch einer Informatik-Profilgruppe ausgesprochen. Bei Annahme der Empfehlung wird diese Gruppe im Fach Informatik in Klasse 6  eine zusätzliche Stunde unterrichtet, in Klasse 7, 8 und 9 zwei weitere Stunden. Das bestehende Grundkursangebot in Informatik wird perspektivisch um einen Leistungskurs Informatik erweitert.

Ab dem Schuljahr 2021/22 findet eine Projektwoche in den Klassen 9 und 10 zum Thema Internet of Things statt. Das Land Rheinland-Pfalz entwickelt für diesen Zweig einen Lehrplan. Das Wahlfach Informatik in Klasse 9 und 10 wird weiterhin angeboten. Die Schule wird den Schwerpunkt mit der digitalen Bildung verzahnen.

 

Zeitplan für die Prozesse an Informatik-Profil-Schulen.