Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung

 

Inhaltlicher Schwerpunkt der Berufsfachschule I und II ist die berufliche Grundbildung in den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung. Damit stellt dieser Bildungsgang eine gute Voraussetzung für Berufe im kaufmännischen Bereich, wie Kauffrau für Bürokommunikation, Industriekauffrau, Hotelkauf-frau, Verwaltungsfach­angestellte u. a., oder - nach Erwerb der Hochschulreife für Studiengänge im Bereich der Wirtschaftswissenschaften dar. Der am Ende des zweiten Jahres erworbene Abschluss der mittleren Reife ist jedoch ein allgemeiner Abschluss, so dass im Anschluss auch in einer anderen Fachrichtung ein erfolgreicher Schul- und Berufsweg möglich ist.

 

Zielgruppe: 

Schülerinnen aller Schularten nach Abschluss der 9. Klasse
 

Unser an den Bedürfnissen der Schülerinnen orientiertes pädagogisches Konzept und weitere Angebote unserer Schule gewährleisten eine umfassende ganzheitliche Bildung und Erziehung der uns anvertrauten Schülerinnen.

 

Anschlussmöglichkeiten: