Erster Tag der Offenen Tür 

 

Am 21.09.2019 öffneten wir unsere Türen für interessierte Eltern und Viertklässlerinnen. Bei strahlendem Sonnenschein durften wir ca. 550 Gäste an der Maria Ward-Schule herzlich willkommen heißen.

Um 09.30 Uhr begrüßte Schulleiterin Frau Dr. Litzenburger in der voll besetzten Sporthalle erwartungsvolle Großeltern, Eltern und Kinder. Begleitet von unseren Schülerinnen aus dem 12. Schuljahr, experimentierten die Viertklässlerinnen an verschiedenen Stationen in den Naturwissenschaften. Währenddessen erhielten die Eltern von Mitgliedern der Schulleitung, der Schulseelsorge und des Schulelternbeirates wesentliche Informationen zur Geschichte der Schule, über das Schulprofil, das pädagogische Konzept sowie inner- und außerschulische Angebote im Allgemeinen.

 

Anschließend erkundeten die Eltern mit ihren Töchtern gemeinsam die Schule. Mit Hilfe von individuellen Schülerpräsentationen erhielten sie  Einblicke in diverse Bereiche unseres Schullebens und konnten gezielt Fragen an die jeweiligen Ansprechpartner vor Ort stellen.

 

Gegen 13:00 Uhr endeten die Schulführungen im Gewölbekeller, wo Eltern unserer aktuellen Schülerinnenschaft die Gäste mit leckerem Kuchen und frischem Kaffee verwöhnten. Hier bestand noch einmal die Möglichkeit eines persönlichen Austausches mit den Mitgliedern der Schulleitung. Am Ende des Tages blickten wir in zahlreiche strahlende Gesichter und erhielten viele positive Rückmeldungen von unseren Gästen.

 

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben. 

 

Impressionen des ersten Tages der Offenen Tür (bitte klicken Sie auf das Bild)

​​​​​​​

​​​​​​​​​​​​​​ ​​​​​​​  ​​​​​​​

   

​​​​​​​ ​​​​​​​ ​​​​​​​  

   ​​​ ​​​​​​​​​​​ ​​​​​​​​​​​​​​

 ​​​​​​​  

​​​​​​​ ​​​​​​​ ​​​​​​​  ​​​​​​​

​​​​​​​  ​​​​​​​ ​​​​​​​ ​​​​​​​

  ​​​​​​​ 

 ​​​​​​​ 

​​​​​​​