Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung

Aufnahmevoraussetzungen

  

Berufsfachschule I:

 

Abschluss 9. Klasse (Berufsreife)

 

Berufsfachschule II:

 

  • Ausreichende Leistungen in allen Praxismodulen
  • Notendurchschnitt 3,0 in der Leistungsdokumentation für die berufsübergreifenden Fächer
  • Zwei der Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik müssen mindestens mit der Note "befriedigend" abgeschlossen sein.

 

Weiterhin müssen gegeben sein:

  •     Motivation der Schülerin
  •     Übereinstimmung der Eltern und der Schülerin mit den Erziehungszielen der Schule 

 

 

Tag der offenen Tür/ Anmeldungen: 

 

Tag der offenen Tür 2016/17 an der berufsbildenden Schule der Maria Ward-Schule

Samstag, den 28.01.2017, 9:30 bis 12:00 Uhr

 

Um 9:45 Uhr und 10:45 Uhr findet jeweils eine Informationsveranstaltung über unsere Berufsfachschulen und ihr spezielles Angebot statt. Danach besteht die Möglichkeit zu einer Schulführung. Weiterhin gibt eine Präsentation im Foyer des Fachtrakts Einblicke in Fachunterricht und Schulleben an der Maria Ward-Schule. Hier stehen Lehrkräfte, Schülerinnen und Eltern den Besuchern gerne für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

 

Im Anschluss an das Informationsprogramm ist ab 12.00 Uhr die Anmeldung möglich, ebenso am Donnerstag, 02. Feb. 2017, 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Anmeldegespräche zu einem späteren Zeitpunkt nach Vereinbarung, sofern noch Schulplätze zur Verfügung stehen.

 

Für ein Anmeldegespräch sollten die Schülerin und mindestens ein Erziehungsberechtiger anwesend sein.  

 

Für die Anmeldung sind folgende Unterlagen erforderlich:

  •       Bewerbungsschreiben
  •       Handgeschriebener Lebenslauf mit Lichtbild (tabellarisch)
  •       Beglaubigtes Halbjahreszeugnis oder Zeugnis der Berufsreife

 

Die Bewerbungsunterlagen zum Anmeldegespräch können bereits ab Beginn eines Schuljahres für die Aufnahme im darauf folgenden Jahr eingereicht werden an:

  

Maria Ward-Schule 

Frau Irmgard Hanke

Schulleiterin BBS

Ballplatz 3

55116 Mainz