Carmina Grammatica

 

Im Schuljahr 2009/10 haben sich 14 Mädchen aus der Klasse 8c zusammengefunden, die in einer AG wöchentlich "Carmina Grammatica" über die lateinische Sprache komponiert, getextet und eingesungen haben.

 

Ob nun auf die Instrumentalvorlage des Songs "Stadt" von Cassandra Steen, ob auf "Lasse red'n" von den Ärzten oder auf "We will rock you" von Queen: Funktionen und Endungen des Ablativs, die Vergangehheitstempora oder die Dritte Deklination finden ihre vollendete musikalische Form in den ganz besonderen Versionen dieser Pop- und Rockhits.

 

Dem Klassenlehrer Achim Finkenauer wie den Mädchen haben vor allem auch die kreativen Gesangsproben und vielfachen Aufnahmen der Songs gefallen. Besonders aber haben die vollständigen Eigenkreationen über die VUSDRuv-Regel und das Imperfekt Spaß gemacht!

 

So kann Grammatik auch kreativ umgesetzt und mit Freude am eigenen Können gelernt werden.